UMDenken: Eine starke Markenidentität mit konsequenter Positionierung Zurück zur Übersicht

Markenpositionierung für die UMD Industrieservice Lengede GmbH

Werbeagentur Braunschweig

Die Heraus­for­de­rung

Für den breit aufge­s­tellten Indu­s­trie­di­enst­leister UMD sollte eine schlüs­sige neue Marken­po­si­tio­nie­rung entwi­ckelt werden, die folgende Anfor­de­rungen erfüllen musste:

  • Alle Fach­be­reiche im Unter­nehmen glei­cher­maßen reprä­sen­tieren,
  • einen starken Wieder­er­ken­nungs­wert haben,
  • eine Allein­stel­lung auf dem hart umkämpften Markt bieten.

Der Ansatz

Eine Kurz­ana­lyse ergab, dass die Wett­be­werber fast aussch­ließ­lich auf tech­ni­scher und fakti­scher Ebene auft­reten und argu­men­tieren.

Entsp­re­chend lag es nahe, eine Posi­tio­nie­rung der Marke über die — in der gesamten Branche weit­ge­hend iden­ti­schen — tech­ni­schen Einzel­heiten des Dienst­leis­tung­s­an­ge­bots hinaus anzu­st­reben.


Das sach­liche Allein­stel­lungs­merkmal

Als sach­liche Argu­mente für eine Zusam­men­ar­beit mit UMD wurden heraus­ge­ar­beitet:

  • Durch eigenes quali­fi­ziertes Personal kann UMD den Auftrag­geber (im Gegen­satz zum Wett­be­werb) schon bei der Planung von Maßnahmen unter­stützen,
  • UMD kann alle benö­t­igten Arbeiten „aus einer Hand“ ausführen, was Reibungs­ver­luste verrin­gert.

„Mit UMD als Partner kann ich mich auf das Kern­ge­schäft meines Unter­neh­mens konzen­trieren, weil ich viel weniger Planungs- und Verwal­tungs­auf­wand habe.“


Zuspit­zung im Claim

Um das Allein­stel­lungs­merkmal zu kommu­ni­zieren, werden zwei Slogans verwendet:

  • „UMDenken“ als prägn­antes Buch­sta­ben­spiel mit dem Namen des Unter­neh­mens. Haupt­säch­lich in Anzeigen verwendet, um den Vorteil von UMD als Full-Service-Dienst­leister emotional zu veran­kern:
    „15 Kompo­nenten, 10 Auftrag­nehmer. Und Ihre Liebste wartet vergeb­lich? — Zeit für UMDenken!“;
  • „Indu­s­trie­ser­vice neu denken“ als weniger erklär­ungs­be­dürf­tige Claim-Vari­ante.

Emotio­nale Ansprache

Bei der Umset­zung der Kommu­ni­ka­ti­ons­maß­nahmen wurden bewusst groß­flächige authen­ti­sche Fotos verwendet, für den Druck kamen Natur­pa­piere zum Einsatz. So wurden einpräg­same opti­sche und hapti­sche Kontraste zur tech­nisch orien­tierten Hoch­glanz­an­mu­tung der Wett­be­werber geschaffen.


Haben Sie Fragen zum Thema Markenpositionierung?

  • Fordern Sie hier einen Rückruf an
  • Schreiben Sie uns hier

Mehr zu

Werbeagentur Braunschweig
Jung & Willich
 - Inh. Jan Ortgies

Honrothstr. 19
38118 Braunschweig
Werbeagentur Technologie Marketing Braunschweig